Urlaub im Alb-Donau-Kreis / Schwäbische Alb, westlich von Ulm

Krippenmuseum Oberstadion

Krippenmuseum Oberstadion
Krippenmuseum Oberstadion
Krippenmuseum Oberstadion

In der restaurierten Pfarrscheuer wird eine der schönsten und umfangreichsten Krippenausstellungen in Deutschland präsentiert.

Über 200 Krippen mit prächtig bemalten Figuren sind hier ganzjährig zu bewundern. Es sind Großkrippen der bekanntesten Krippenbauer Deutschlands, Österreichs und Italiens zu sehen. Aber auch die bedeutendsten Deutschen Holzbildhauer sind im Krippenmuseum vertreten. Wertvolle historische Krippen, Holzkrippen, Tonkrippen, kleine Hauskrippen sowie große Kirchenkrippen.

Die aktuelle Jahresausstellung "Krippen aus Erz und Gips" zeigt über 120 wunderbare Krippen aus Gips, Erzen, Kupfer, Eisen, Silber, Bronze und Zinn aus der Sammlung von Sieglinde und Udo Hergesell, aus Neunkirchen-Seelscheid. Zu sehen sein werden die farbenfrohen Krippen der Anfangszeit des Gips bis zu den monochromen Ausgaben Mitte des 20. Jahrhunderts. Einen Schwerpunkt bilden die Zinn-Krippen bekannter deutscher Offiziere.

Mit Christoph-von-Schmid-Gedenkstätte, Verfasser der Liedtexte "Ihr Kinderlein kommet ..." oder "Beim letzten Abendmahle".
Neuheiten: 6 Meter tiefe Krippe, in der die Szene "Vertreibung aus dem Tempel" zu sehen ist sowie eine 3,5 Meter hohe neapolitanische Krippe aus Kork vom bedeutenden neapolitanischen Künstler Alfredo Molli.

Zur Osterzeit große Ostereierausstellung und größter Osterbrunnen in der historischen Ortsmitte.

Öffnungszeiten:
Februar bis September und November: Mi bis So 14 - 17 Uhr
Palmsonntag bis zwei Wochen nach Ostern und 1. Advent bis 31. Januar: Mo bis Sa 14 - 17 Uhr,
So und Feiertage 11 - 17 Uhr
Oktober geschlossen.

Führungen für Gruppen ab 10 Personen auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich.

Informationen zur Barrierefreiheit

Krippenmuseum
Kirchplatz 5/1
89613 Oberstadion,
Telefon: 07357 / 92140 (Gemeinde Oberstadion)
www.krippen-museum.de
info@oberstadion.de

Location

© Alb-Donau-Kreis 2017 — Impressum