Urlaub im Alb-Donau-Kreis / Schwäbische Alb, westlich von Ulm

urmu - Urgeschichtliches Museum Blaubeuren

urmu - Urgeschichtliches Museum Blaubeuren
urmu - Urgeschichtliches Museum Blaubeuren
urmu - Urgeschichtliches Museum Blaubeuren
urmu - Urgeschichtliches Museum Blaubeuren

Das urmu lässt das eiszeitliche Leben am Rande der Schwäbischen Alb lebendig werden. Besucher erfahren wie geschickt und erfindungsreich die Menschen vor 40.000 Jahren waren. Es gibt viel zu entdecken, von der Rohstoffbeschaffung bis zum Alltagsleben und der Jagd.

Ausstellungsstücke
In den Schatzkammern der Eiszeitkunst eröffnen spannende Originale einen neuartigen Zugang zur ältesten Kunst der Welt. Auch die "Venus vom Hohle Fels" - die älteste Menschendarstellung der Welt - kann aus der Nähe bestaunt werden. Die ältesten Musikinstrumente weltweit können nicht nur angesehen werden, sondern Klangbeispiele geben einen Eindruck über die Klangfülle der Vogelknochenflöten und der Mammutelfenbeinflöte.

Museumsprogramm
Die jedes Jahr wechselnde Sonderausstellung rund um die Steinzeit begleitet als Thema auch das Jahresprogramm mit der sonntäglichen Steinzeitwerkstatt, Führungen und Aktionstagen.

Besucherinformationen
Den Eingangsbereich teilt sich das URMU mit der Tourist Information Blaubeuren.

Das URMU ist Zweigmuseum des Archäologischen Landesmuseums Baden-Württemberg.

Öffentliche Führungen:
1. Januar bis 29. April und 4. Oktober bis 31. Dezember
sonntags 14:30 Uhr
30. April bis 3. Oktober
an jedem Öffnungstag um 14:30 Uhr

Öffnungszeiten: 
15. März bis 30. November: Di bis So 10 - 17 Uhr
1. Dezember bis 14. März: Di + Sa 14 - 17 Uhr,  So 10 - 17 Uhr
und für Gruppen nach Vereinbarung

Informationen zur Barrierefreiheit

Urmu - Urgeschichtliches Museum Blaubeuren
Kirchplatz 10
89143 Blaubeuren
Telefon 07344 966990
info@urmu.de
www.urmu.de

Location

© Alb-Donau-Kreis 2017 — Impressum