Sie haben Ihr Ziel erreicht

In diesen Tagen läuft eine albweite Imagekampagne des Tourismusverbandes Schwäbische Alb (SAT) an. Auch der Alb-Donau-Kreis ist dabei und wirbt für den Urlaub mit Heimvorteil: Den Urlaub vor der eigenen Haustür.

Landrat Heiner Scheffold ist sich sicher: „Die Alb hat für einen Urlaub daheim enorm viel zu bieten. Tagesausflüge, Wandern, Radfahren oder die Besonderheiten des Biosphärengebiets und des Geoparks Schwäbische Alb entdecken – alles ist möglich für einen Urlaub mit Heimvorteil.“ Für die Partner der Schwäbischen Alb sind über 250 Großflächenplakate aufgestellt mit 20 verschiedenen Alb-Motiven, so zum Beispiel auch ein Motiv vom Kloster Obermarchtal mit Donau und Alb im Hintergrund.
  
Die Kampagnenwebseite der Schwäbischen Alb fasst die Highlights zusammen und präsentiert Ausflugsziele sowie Tourenvorschläge zum Radfahren und Wandern. Im Gebiet des Alb-Donau-Kreises sind unter anderem das UNESCO Welterbe „Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb“, die Wandertouren Eiszeitpfade und die Fahrrad-Erlebnistouren dabei.
Scroll to Top