Steinzeitwerkstatt im urmu Blaubeuren

Familienangebot im Urgeschichtlichen Museum Blaubeuren immer dienstags bis sonntags zwischen 11 und 16 Uhr: Handwerken wie vor 40.000 Jahren.

Die Arbeitsstationen sind im Freien im Innenhof des Museums mit reichlich Abstand aufgebaut. Die Steinzeitwerkstatt bietet jede Woche eine andere Möglichkeit mit Hilfe steinzeitlicher Werkzeuge kreativ zu werden. Bis zum 6. August werden aus selbst bemalten Muschelscheiben und selbstgezwirnten Schnüren schimmernde Schmuckstücke gefertigt. Weiter auf dem Programm stehen Lederbeutel mit Muschelverschluss (7. bis 13. August), verzierte Lederarmbänder (14. bis 20. August),  Specksteinanhänger (21. bis 27. August), Umhängebeutel (28. August bis 3. September) und Schmuck mit Holunderperlen (4. bis 12. September).

Das Angebot ist im Museumeintritt inbegriffen.

Foto: Urgeschichtliches Museum/Claus Rudolph

Scroll to Top