Startschuss für die neue Gästekarte „AlbCard“

Endlich ist es soweit: Übernachtungsgäste auf der Schwäbischen Alb können mit der neuen Gästekarte AlbCard in der gesamten Region kostenfrei Bus und Bahn fahren und 125 Highlights und Sehenswürdigkeiten kostenlos erleben.

Gäste, die bei einem der 118 teilnehmenden Gastgeber übernachten, erhalten die AlbCard als kostenfreie Zusatzleistung und kommen in den Genuss dieses „Alb-Inclusive-Urlaubs“.

„Dass eine Gästekarte für eine so große Region wie die Schwäbische Alb beides, also die kostenlose Nutzung des ÖPNV und der touristischen Attraktionen bietet, ist in Deutschland bislang einzigartig. Dieser Mehrwert ist zudem bereits ab der ersten Übernachtung nutzbar. Das ist einerseits ein unvergleichlicher Service für unsere Gäste und andererseits eine große Chance für die nachhaltige Mobilität in der Region“, schwärmt Mike Münzing, Vorsitzender des Schwäbische Alb Tourismus (SAT).

Weitere Informationen sowie alle teilnehmenden Gastgeber und Inklusiv-Leistungen unter www.albcard.de

AlbCard
Scroll to Top