Burg Hohenschelklingen

Die Burg Hohenschelklingen wurde im 16. und 17. Jahrhundert zerstört, seither ist nur der Bergfried (1265) erhalten, von dem man eine schöne Aussicht genießen kann.

Wer heute zu dem auf drei Seiten steil abfallenden Bergrücken hinaufsteigt (ca. 15 Min.), kann die Ruine und den 22 Meter hohen romanischen Bergfried der ehemaligen Burganlage besichtigen.

Öffnungszeiten: Der Burgturm ist von Mai bis September jeden 1. Sonntag im Monat von 14:00 bis 17:00 Uhr geöffnet (bei gehisster Fahne).

Burg Hohenschelklingen
89601 Schelklingen
Telefon: 07394 / 897
www.schelklingen.de

Bildergebnis für bus icon free  ÖPNV-Anbindung

Scroll to Top