Kloster Untermarchtal

Das Schloss, heute Mutterhaus der Vinzentinerinnen, birgt ein herrschaftliches Treppenhaus mit geschnitztem Balustergeländer sowie einer kostbaren Stuckdecke.

Stille und Andacht findet man in der Hauskapelle mit frühgotischen Skulpturen und einem hochbarocken Chorgestühl.

Zum Klosterbetrieb gehört auch ein Klosterladen mit regionalen Produkten sowie ein Bildungs- und Tagungshaus. Die Außenanlagen sind frei zugänglich. In Kooperation mit der Gemeinde Untermarchtal entstand beim Wohnpark Maria Hilf der GenerationenAktivPark „Garten Eden„.

Kloster- und Kirchenführungen: ganzjährig für Gruppen auf Anfrage, durchgeführt von Schwestern des Ordens

Kloster Untermarchtal
Margarita-Linder-Straße 8
89617 Untermarchtal
Telefon: 07393 / 917383
www.bildungsforum-kloster-untermarchtal.de
www.untermarchtal.de

Bildergebnis für bus icon free  ÖPNV-Anbindung

Scroll to Top