Schertelshöhle

Die Schertelshöhle liegt im äußersten Nordwesten des Alb-Donau-Kreises auf der Laichinger Alb bei Westerheim, in einem schönen Wald- und Wandergebiet.

Die Schertelshöhle verdient den Ruf „schönste Tropfsteinhöhle der Alb“. Im Inneren sind eine Vielzahl wunderschöner Tropfsteinformationen auf einer Gesamtlänge von 212 m zu sehen. Wissenschaftler schätzen den „Palast der Steine“ auf ca. 3 bis 4 Millionen Jahre.

Über eine Treppe gelangen die Besucher hinunter in etwa 24 Meter Tiefe, danach verläuft die Höhle nahezu horizontal in zwei seitlich abzweigende Gänge. Die Höhle ist bequem zu begehen und gut ausgeleuchtet.

Von der Schertelshöhle führt ein Wanderweg zur nahegelegenen Höhle „Steinernes Haus“. Ein prächtig gewölbtes Felsportal schmückt den Eingang in die große 8 m hohe Höhlenhalle. Die Höhle ist frei zugänglich.

Bei der Schertelshöhle befindet sich ein Höhlenrasthaus mit Terrasse und das Infozentrum Biosphärengebiet zum Thema Geologie und Höhlen. Außerdem befinden sich in nächster Nähe eine Grillstelle und eine Spielwiese.

Öffnungszeiten:
Von April bis Oktober
Fr und Sa von 12:00 – 18:00 Uhr
Sonn- und Feiertags von 10:00 -18:00 Uhr

Höhlenführung ca. 25 Minuten, nach Vereinbarung.
Telefon: 07333 923615
oder 07333 96660 (Tourist-Info Westerheim)

Schertelshöhle Westerheim
72589 Westerheim
www.schertelshoehle.de
info@schertelshoehle.de

 

Scroll to Top