Schloss Bernstadt

Der symmetrische Renaissancebau in Bernstadt wurde 1549 von Georg Besserer, Mitglied einer Ulmer Patrizierfamilie, als Landsitz erbaut. Nach der Zerstörung des Schlosses im Jahr 1688 wurde es zu Beginn des 18. Jahrhunderts im Stil des Barocks wieder aufgebaut.

Heute beherbergt das Bernstadter Schloss die Gemeindeverwaltung und das Heimatmuseum. Der ehemalige Festsaal zeichnet sich durch eine sehenswerte barocke Stuckdecke aus und wird heute für Veranstaltungen und Ausstellungen genutzt.

Schloss Bernstadt
Schmiedgasse 5
89182 Bernstadt
Telefon: 07348 / 6024
www.bernstadt-wuertt.de

Bildergebnis für bus icon free  ÖPNV-Anbindung

Scroll to Top