Weberei- und Heimatmuseum, Laichingen

Die Leinenweberei hatte eine überregionale Bedeutung im Ulmer Umland und auf der Alb. Viele Gäuweber arbeiteten im Auftrag der Ulmer Kaufmannschaft.

Das Laichinger Weberhandwerk und dessen industrielle Entwicklung bilden das Kernstück des Weberei- und Heimatmuseums Laichingen. Gezeigt werden Arbeitsgeräte und die spärlichen Arbeits- und Lebensverhältnisse der Weber in früherer Zeit.
Verschiedene alte, noch funktionsfähige Handwebstühle und mechanische Webstühle sind zu sehen und machen deutlich, wie der technische Fortschritt die Arbeit beeinflusste.

Öffnungszeiten:
Ostern bis 31. Oktober, jeden 1. Sonntag im Monat 13 – 17 Uhr
und nach Vereinbarung, Führungen nach Vereinbarung

Weberei- und Heimatmuseum Laichingen
Weite Straße 41
89150 Laichingen
Telefon: 07333 / 21279
www.laichingen.de/Weberei-und-Heimatmuseum

Scroll to Top