Wandertipp der Woche – Eiszeitpfad Lauterfelsensteig

Mal kantig und aussichtsreich, mal lieblich und geschmeidig – ein Ausflug ins felsgeschmückte Kleine Lautertal und auf die Hochfläche der Alb ist ein Wandererlebnis, das keine Wünsche offenlässt. Der Wechsel von Berg und Tal auf dem Lauterfelsensteig ist dem sportlichen Wanderer wie auf den Leib geschrieben. 

Der Aufstieg zu Beginn dieses Eiszeitpfads nach Oberherrlingen wird gleich mit einem ersten Ausblick belohnt. Danach führt die Tour hinunter ins Lautertal mit seinen unzähligen Flusswindungen und der romantischen Lauterquelle. Nun folgt der steile Aufstieg nach Hohenstein. Über die Hochfläche geht es nach Weidach und am oberen Rand des Kiesentals entlang durch den Wald. Zum Schluss durchschreitet der Wanderer eine Wacholderheide und erreicht alsbald wieder den Ausgangspunkt der Rundtour.

-> Details zum Eiszeitpfad Lauterfelsensteig
-> Wanderbroschüre Eiszeitpfade

Wandern auf dem Lauterfelsensteig
Scroll to Top